Suche
News
01.07.2014

Cool statt hitzig

Wien Energie-ExpertInnen wissen, wie man tropische Temperaturen im Büro vermeidet. Wer frühmorgens lüftet und anschließend die Fenster (möglichst von außen) abschattet, sperrt die Hitze für den restlichen Tag großteils aus. Um einen Raum nicht ständig aufzuheizen, sollten unnötige Wärmequellen – der Drucker auf Standby oder die Kaffeemaschine – ausgeschaltet werden. Auch der Tausch von Glühlampen gegen LED-Leuchten hilft. Kalter Tee und Mineralwasser für die Mitarbeiterinnen tragen dazu bei, Ausfälle wegen Kreislaufbeschwerden zu vermeiden.

Umweltfreundliche Fernkälte

Zurück
menu linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram