Suche
News
05.12.2014

Günstigster Fernwärme-Tarif in Linz

Fernwärme ist und bleibt die preisgünstigste Heizform in Linz. Auch im Vergleich mit Billig-Gasanbietern ist LINZ AG-Fernwärme nach wie vor die kostengünstigere Heizform in der Oberösterreichischen Landeshauptstadt.

Umweltfreundlich heizen mit Fernwärme

Die LINZ AG versorgt aktuell rund 70.000 Wohnungen, einen Großteil der öffentlichen Gebäude sowie zahlreiche Unternehmen in Linz und den Umlandgemeinden mit Fernwärme. Der forcierte Fernwärme-Ausbau leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und zur Erhaltung der hohen Lebensqualität in der Region. In städtischen Gebieten gilt Fernwärme als sauberste Heizform. Durch den Ersatz von Öl-, Gas- und Festbrennstoff-heizungen konnte der CO2-Ausstoß in Linz in den letzten 25 Jahren um mehr als die Hälfte reduzieren werden.

Auch bei der Fernwärmeerzeugung setzt die LINZ AG mithilfe des Reststoff- und Biomasseheizkraftwerks verstärkt auf erneuerbare Energieträger. Derzeit beträgt der Anteil regenerativer Brennstoffe bei der Fernwärmeerzeugung rund 40 Prozent. Ziel ist es, diesen Anteil in den nächsten Jahren weiter zu steigern, um auch in Zukunft eine effiziente Wärmeversorgung der LINZ AG-Kunden sicherzustellen.

Zurück
menu linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram